Die Lübecker Seemannsmission im Dom
Gemeinsam Gottesdienst gefeiert

dsm hl margrit wegner foto lutz roessler1100X810   dsm hl Corona 4 b.reichelt
                        Dompastorin Margrit Wegner. Foto: Lutz Roeßler             Stationsleiterin Bärbel Reichelt                                   


Die Domgemeinde und die Deutsche Seemannsmission in Lübeck haben gemeinsam Gottesdienst gefeiert. Am Sonnabend, 15. August, im Dom. Die Predigt hielt Theologin Bärbel Reichelt, Leiterin der Seemannsmission in Lübeck.

Dompastorin Margrit Wegner wies in ihrer Begrüßung auf die engen Beziehungen hin, die zwischen  Gemeinde und Seemannsmission entstanden sind. Darüber hinaus habe jeder eine Verbindung zu Seeleuten. „Seeleute sind es , die unser Leben reich machen“, betonte Margrit Wegner. „Sie bringen uns den Kaffee, Kakao oder Tee fürs Frühstück, die Banane, das Smartphone, Kleidung, Getreide, Autos und vieles mehr. 90 Prozent aller Waren werden auf den Meeren dieser Welt transportiert.“ Da sei es gut zu hören, wie es den Seeleuten geht. Für die musikalische Gestaltung sorgten Organist Fabian Luchterhandt und Sängerin Theresa Szorek.
Die Predigt lesen Sie hier: