Wiedersehen nach 20 Jahren

 dsm hl ingo elend treffen 20 jahre bearbeitet

Große Überraschung im Lübecker Seemannsclub Sweder Hoyer: Ingo Elend, Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Seemannsmission und ehemals 1. Offizier auf der Mardia, und ein philippinischer Seemann, einst Kadett auf dem gleichen Schiff, treffen sich zufällig nach 20 Jahren wieder.


Ingo Elend betritt nach einem Schiffsbesuch am Skandinavienkai den Club. Ihm entgegen kommt ein Seemann. Mitte 40. Ölverschmierter Overall. Pudelmütze. Ein breites Grinsen im Gesicht. „Heißt du Ingo?“, fragt er. „Bist du vor 20 Jahren auf der Mardia gefahren?“ Die Antwort kennt der Philippino bereits und so gibt es ein fröhliches Wiedersehen.