Gottesdienst im Zeichen der Seefahrt

dsm hl 2018 seefahrer Godi 2

Am 4. November fand in der Jakobikirche der jährliche Seefahrergottesdienst statt. Gemeinsam nahmen die Kirchengemeinde St. Jakobi, die Schiffergesellschaft und die Deutsche Seemannsmission das Leben und Arbeiten an Bord der Schiffe in den Blick. Es sang der Shantychor Möwenschiet. Mit einer Kranzniederlegung in der Nationalen Gedenkstätte der zivilen Schifffahrt wurde der Seeleute gedacht, die ihr Leben auf den Meeren dieser Welt ließen.